Unsere Förderungen

Die globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung / Sustainable Development Goals SDGs

SDGs: GEMEINSAM ZU MEHR NACHHALTIGKEIT

Transformation unserer Welt: Die UN-Agenda 2030
Mit unserer Mission unterstützen wir 6 UN-Ziele zur nachhaltigen Entwicklung (SDGs) – Für eine bessere und nachhaltigere Zukunft.


In Kooperation mit engagierten Organisationen, Instituten und Initiativen rund um den Globus fördern wir Projekte und Aktionen zum Erhalt des Lebens in den Meeren

Ocean CleanUps

Aktuelle Förderungen


Meeresschutzgebiete

Aktuelle Förderungen


Haie

Aktuelle Förderungen

Abgeschlossen


Meeresschildkröten

Aktuell

Abgeschlossen


Meeressäuger

Aktuelle Förderungen

Abgeschlossen


Korallenriffe

Aktuell

Abgeschlossen


Mangrovenwälder

Abgeschlossen

  • Fidschi: Nachhaltige Fischerei in Mangrovenwäldern – Masterarbeit von Karl Schrader im Studiengang „International Studies of Aquatic Tropical Ecology“ (ISATEC) in Verbindung mit dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT), Arbeitsgruppe „Mangroven Ökologie“, Prof. Dr. Martin Zimmer & Universität Bremen, Fachbereich 2 (Biologie).
  • Südafrika: Forschungsprojekt “Schnecken und Mangroven” – Masterarbeit von Niklas Reinhardt im Studiengang „International Studies of Aquatic Tropical Ecology“ (ISATEC) in Verbindung mit dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT), Arbeitsgruppe „Mangroven Ökologie“, Prof. Dr. Martin Zimmer & Universität Bremen, Fachbereich 2 (Biologie).
  • Fidschi: Mangroven auf Riffdächern – Masterarbeit von Theresa-Marie Fett und Hannah von Hammerstein im Studiengang „International Studies of Aquatic Tropical Ecology“ (ISATEC) in Verbindung mit dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) & Universität Bremen, Fachbereich 2 (Biologie).

Nachhaltige Fischerei

Aktuell

Abgeschlossen

  • Fidschi: Nachhaltige Fischerei in Mangrovenwäldern – Masterarbeit von Karl Schrader im Studiengang „International Studies of Aquatic Tropical Ecology“ (ISATEC) in Verbindung mit dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT), Arbeitsgruppe „Mangroven Ökologie“, Prof. Dr. Martin Zimmer & Universität Bremen, Fachbereich 2 (Biologie).
  • Philippinen: Haitourismus als Alternative zu Haifang/Shark Finning – Masterarbeit von Julian Engel im Studiengang „International Studies of Aquatic Tropical Ecology“ in Verbindung mit dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) – Universität Bremen, Fachbereich 2 (Biologie).

Junge Meeresforscher*innen – Bildungsprojekte

Aktuell

Abgeschlossen


Ermöglicht werden unsere Förderungen durch Spenden, Zuweisungen von Geldauflagen sowie aus Nachlässen und Unternehmenskooperationen

Anträge auf Förderung sind zu richten an: info[AT]stiftung-meeresschutz.org

Die anerkannte Gemeinnützigkeit der beantragenden Trägerschaft ist zwingende Voraussetzung (ausgenommen Körperschaften des öffentlichen Rechts) für die Beurteilung von Förderanträgen.