Unterstützung durch Unternehmen & Kooperationen

Unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen – für lebendige Meere!

Initiative Nachhaltikeit: Unternehmen können sich auf ganz verschiedene Weise für den Meeresschutz einsetzen. Zum Beispiel mit Spenden pro verkauftem Produkt, einmaligen Unterstützungen oder einer Spendenaktion zum Firmenjubiläum oder besonderen Anlässen wie Weihnachten.

Wir danken für großartigen Einsatz für den Meeresschutz!


Radbonus: Klimafreundlich Radeln für den Meeresschutz

RadbonusLogo radbonus. ist ein in Köln sesshaftes Unternehmen. Das Start-up hat ein neues Konzept entwickelt, um seine Rad-App als Spendenplattform zu nutzen. Dabei wird eine Partnerschaft zwischen uns und einem Unternehmen hergestellt. Radbonus stellt dem Unternehmenspartner einen Counter zur Verfügung. Mit diesem werden alle gefahrenen Kilometer der Mitarbeiter innerhalb eines Aktionszeitraums gesammelt. Dabei werden Kilometerstufen für die Mitarbeiter des Partnerunternehmens bestimmt. Beim Erreichen dieser Meilensteine verpflichtet sich das teilnehmende Unternehmen, einen vorher festgelegten Betrag für den Meeresschutz zu spenden. Alternativ kann das spendende Unternehmen auch für jeden gefahrenen Kilometer einen Betrag definieren. Dieser wird dann am Ende der Aktion als Spendenbetrag ausgeschüttet.
Radbonus – für ein nachhaltigeres Bewusstsein rund um das Thema Gesundheit und Lifestyle.

i+m NATURKOSMETIK BERLIN – Meeresschutz-Weihnachtsspende 2019

Logo i+m NATURKOSMETIK BERLIN.Sie sind die Guten: Meister in der Kreation feinster Naturkosmetik, Bio-Pioniere, vegane Kosmetikrebellen, Fairplayer, Pflanzenkraftauskenner, Kostbare-Rohstoffe-Verwender, Gutmenschen klimaneutrale Umweltliebhaber, Individualitätsbejaher, Berliner seit ’78, engagierte Müllvermeider und Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019 und 2020.
i+m NATURKOSMETIK BERLIN haben uns mit ihrer 2019er Meeresschutz-Weihnachtsspende eine ganz großartige Überraschung bereitet!

ZEOTTEXX – Matratzenbezüge mit Füllmaterial aus recycelten Plastikmüll aus dem Meer

Logo ZEOTTEXXZEOTTEXX aus Herbrechtingen-Bolheim verwendet für eine spezielle Matratzenkollektion recycelten SEAQUAL-Kunststoff als Füllmaterial für Matratzenbezüge. SEAQUAL-Kunststoff wird von seaqual.org aus Madrid aus recycelten Plastikmüll aus dem Mittelmeer hergestellt. Für jede verkaufte SEAQUAL-Matratze erhalten wir einen Spendenanteil von 30 €.

Stahlhandel Gröditz GmbH – Spendenaktion „Wir geben mehr!“

Logo Stahlhandel Gröditz GmbHBereits seit Jahren unterstützt die „Stahlhandel Gröditz GmbH“ eine Vielzahl von Projekten. Denn für den Spezialisten für Qualitäts- und Edelstähle aus dem Landkreis Meißen in Sachsen sind unternehmerischer Erfolg und soziales Handeln eng miteinander verbunden.

Zu den ohnehin getätigten Zuwendungen gab es 2019 eine zusätzliche Spendensumme in Höhe von 20.000 €, die auf verschiedene Projekte in der Region und überregional aufgeteilt wurde. Mit dabei war auch die DSM.

Soldan – Weihnachtsspendenaktion & Initiative Nachhaltigkeit

Für seine Initiative Nachhaltigkeit wählte Soldan, ein innovativer Lösungsanbieter mit Produkten und Dienstleistungen für Kanzleien aus Essen, unser betterplace.org-Projekt „Rettet die Meere!“ für seine Weihnachtsspendenaktion 2019 aus.

Dauerhaft will man mit der „Soldan Initiative Nachhaltigkeit“ zeigen, an welchen Stellen Kanzleien klug und wirtschaftlich auf umweltfreundliche Produkte umstellen können, die unsere Ressourcen schonen. Dazu werden Alternativen angeboten, Tipps & Tricks zum nachhaltigen Arbeiten und Informationen rund um das nachhaltige Büro zusammengestellt. Beim Kauf nachhaltiger Produkte erhält man einen Spendencode, der auf https://www.soldan.de/betterplace eingelöst werden kann.

United Letters – Kinderbuch „Das Meeresabenteuer“

United Letters will mit dem personalisierten Kinderbuch „Das Meeresabenteuer“ die Magie und Schönheit der Weltmeere und ihrer tierischen Bewohner mit Kindern teilen. Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf dieses Buchs geht als Spende an die DSM!

TRIBOOT Technologies – Handy-App für mehr Umweltbewusstsein

Logo von TRIBOOT.Das Mülheimer IT-Unternehmen TRIBOOT Technologies entwickelte in Kooperation mit uns und anderen Organisationen die kostenlose Handy-App „Rettet unseren Ozean“. Damit wird das ernste Thema Vermüllung der Meere, insbesondere durch Plastikmüll, spielerisch erfahrbar.

Bei dem interaktiven Lernspiel (Serious Game) stehen sowohl der Spaß als auch die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten im Mittelpunkt. Damit sollen vor allem junge Menschen für den Meeresschutz begeistert werden.

goood – günstig telefonieren und surfen und automatisch Gutes für den Meeresschutz tun

Mit goood kannst Du ganz einfach jeden Monat etwas Gutes tun. Surfe & telefoniere mit den goood-Mobilfunktarifen zu günstigen Preisen. 10% Deines Paketpreises werden direkt an die DSM gespendet.Das deutsch-österreichische Team des Social Business goood aus München verbindet die For-Profit mit der Non-Profit-Welt. Mit einem goood-Telekommunikationstarif kann man nicht nur günstig telefonieren und surfen. Gleichzeitig tut man damit automatisch Gutes. Denn 10 % der monatlichen Grundgebühr gehen an einen guten Zweck.

Dieser „painless giving“-Ansatz verleiht die Macht, mit einer Tarifwahl auf die Profitverteilung im Mobilfunkmarkt Einfluss zu nehmen. Wir sind seit 2017 mit dem Projekt „Rettet die Meere“ Partner von goood.