Sieg für die Wale: Walfang bleibt verboten

Vom 10. bis 14. September 2018 fand im brasilianischen Florianópolis die 67. Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) statt. Wir freuen uns, dass wir die IWC-Teilnahme von Dr. Sandra Altherr von Pro Wildlife unterstützen konnten. Ihre Organisation ist als eine von mehreren auf der IWC als Beobachter zugelassen. Bereits seit 20 Jahren kämpft die Biologin für die Aufrechterhaltung des Walfangverbots. Denn auf der 67. IWC-Tagung stand erneut das weltweite Walfangverbot auf dem Spiel. Doch es wurde ein Sieg für die Wale! Japans Antrag wurde mit 41 zu 27 Stimmen abgelehnt. Neben den klassischen Walfangbefürwortern Island und Norwegen unterstützten vor allem Länder aus Afrika und dem asiatischen Raum den Antrag für den Walfang.  -> WEITERLESEN <-

Projekt Meeresschutz in Kroatien

Seit vielen Jahren setzen wir uns mit dem Projekt Meeresschutz in Kroatien für den Bestandserhalt der letzten Delfine ein, die in der kroatischen Adria leben. Denn es gibt hier (nur) noch eine Population residenter Große Tümmler (Tursiops truncatus). Diese Adria-Delfine halten sich das ganze Jahr über nahe der kroatischen Küste und Inseln auf. Meist trifft man sie weniger als 5 Kilometer vom Land entfernt. Mit erstaunlicher Beharrlichkeit halten sie fest an ihrem Lebensraum, „ihrem“ kroatischen Meer.

Delfine, wie z. B. der Große Tümmler, agieren wie Haie, Rote Thune und andere Meeresraubtiere ganz oben im marinen Nahrungsnetz. Sie gehören zu den Topindikatoren für den Zustand des Ökosystems, in dem sie leben. Verschwinden sie, dann sieht es düster aus für all die anderen Tierarten, derer man meist gar nicht gewahr wird. -> WEITERLESEN <-

La Gomera: Whalewatching-Beobachtungsstation

2017 unterstützten wir das Projekt des gemeinnützigen Vereins MEER e.V. aus Berlin „Permanente Station zur landgestützten Beobachtung von Delfinen und Walen auf La Gomera„. Es ist die erste Whalewatching-Beobachtungsstation Station auf den Kanaren. Sie befindet sich ca. 150 m über dem Meeresspiegel im Süden der Insel, nahe dem Valle Gran Rey. Hier ist der Ausgangspunkt für die meisten Whalewatching-Touren vor La Gomera. -> WEITERLESEN <-