Unternehmen und Meeresschutz

Initiative Nachhaltigkeit: Unternehmen können sich auf ganz verschiedene Weise für den Meeresschutz einsetzen. Zum Beispiel mit Spenden pro verkauftem Produkt, einmaligen Unterstützungen oder einer Spendenaktion zum Firmenjubiläum oder besonderen Anlässen wie Weihnachten.

Wir danken für großartigen Einsatz für den Meeresschutz!


Aus rechtlichen Gründen gibt es hier keine Verlinkungen.

Jupitermond Verlag:
DIE KLEINE QUENGEL- QUALLE

Kinderbuch DIE KLEINE QUENGEL QUALLE Cover
© JUPITERMOND Verlag

Unscheinbar lebt unten im Meer eine kleine Qualle, die fühlte sich leer. Sie kam sich nutzlos vor und für alles zu klein, geplagt vom Gefühl, nichts Besonderes zu sein …
Eine amüsante und gleichzeitig tiefgründige Geschichte, die Kindern eine wichtige Botschaft vermittelt: Man ist nie zu klein, um etwas Besonderes zu sein.
Autorin: Sandra Hohenstein
Illustration: Angelina Borgwardt
ISBN: 978-3-949239-19-9

Der Verlag JUPITERMOND unterstützt uns aus den Buchverkäufen.
www.jupitermond.com

Logo GOODBANDS – Mit Armbändern aus Meeresplastik einen guten Zweck unterstützen
GOODBANDS Armband der Kollektion Save the Reefs

In Zusammenarbeit mit einer Weberei aus Deutschland ist es GOODBANDS® gelungen, ein weiches und hochwertiges Material aus Meeresplastik zu entwickeln. Jedes GOODBANDS® Armband hilft, unsere Ozeane von Plastikmüll zu befreien.

Die Bänder sind wasserfest, erfüllen höchste Ansprüche in Bezug auf Hautverträglichkeit und sind OEKO-TEX® 100 zertifiziert.

1€ pro verkauftem Armband der „SAVE THE REEFS“-Kollektion für die Unterstützung von Korallenschutzprojekten.
goodbands.de/kollektionen/save-the-reefs-armband/

Logo MareSchmuck Shop
Walross-Ring, sehr massiv, ein echter Hingucker. Silber 925/- Sterling

Walrosse sind beeindruckende Tiere. Sie kommen nur in arktischen Gewässern vor und gelten laut Roter Liste der Weltnaturschutzunion als gefährdet.

MareSchmuck widmet den imposanten Robben einen schönen Ring und spendet pro verkauftem Walross-Ring 10 € für den Schutz der Meere. Der Walross-Ring ist sehr massiv, ein echter Hingucker. Silber 925/ Sterling
www.mareschmuckshop.de

Logo von ITuE-Services

André Leinhos, Inhaber von IT&E Services aus Helmstedt, spendet von jeder Bestellung aus seinem Online-Shop 1 € für den Meeresschutz.
www.leinhos-online.de

Logo IHLE Vital

IHLE Vital der biozertifizierte und vegane Hersteller von Gesundheits- und Naturkosmetikprodukten aus Langenfeld unterstützt unsere Arbeit für den Meeresschutz seit September 2021 regelmäßig.
www.ihlevital.de

WALTER Medien GmbH: Bildkalender für den Meeresschutz 2023

Das mittelständische Familienunternehmen aus Brackenheim bringt seit 2020 den großformatigen Bildkalender „Wasserwelten – Lebensräume für die Zukunft erhalten“ heraus (Nur für Handel und Gewerbe!). Für jeden verkauften Kalender erhalten wir einen Spendenanteil von 15 Prozent auf den Verkaufspreis.

Mit diesem Kalender tun Sie Gutes, denn Sie machen auf die schützenswerte Wasserwelt aufmerksam und führen vor Augen, was wir unbedingt erhalten wollen.

WALTER Medien GmbH
Wasserwelten Premiumkalender für den Meeresschutz 2023 von Walter Medien.

kalender.walter.de/kalendertyp/wandkalender/bildkalender/tiere/wasserwelten-rw-premiumkalender/

Logo NolineArts

Nolinearts spendet für jede verkaufte Tasche der Tampenjan-Modelle „Wäschesack/Strandtasche“ 10 % vom Verkaufspreis für den Meeresschutz!

Nolinearts spendet 10 % vom Verkaufspreis dieser Tampenjan Tasche.
Das Besondere: Die Taschen, u. a. mit Wal- oder Fischmotiv, sind aus 100% recyceltem Reissackmaterial aus Südostasien gefertigt (WFTO-zertifiziert, 100 % fair gehandelt) und mit Gurtmaterial aus dem Hamburger Hafen versehen.

www.nolinearts.com/


Einmalige Kooperationen

NORDSEE-LAUF für Seehunde

Ergebnis des Nordseelaufs für Seehunde 2022 von laufweiter

Vom 22. bis zum 27. März 2022 veranstaltete lauf-weiter.de mit der LAUF-WEITER-Community zum Internationalen Tag der Robben (22. März) den NORDSEE-LAUF für Seehunde (lauf-weiter.de/nordsee-lauf/).Als Ergebnis erzielte der Nordseelauf für Seehunde einen großartigen Spendenerlös von 3.250 Euro. Die erlaufenen Spendengelder gingen an das von uns unterstützte Robbenzentrum in Wyk auf Föhr.

Das Mülheimer IT-Unternehmen TRIBOOT Technologies entwickelte in Kooperation mit uns und anderen Organisationen die kostenlose Handy-App „Rettet unseren Ozean“. Damit wird das ernste Thema Vermüllung der Meere, insbesondere durch Plastikmüll, spielerisch erfahrbar.

Bei dem interaktiven Lernspiel (Serious Game) stehen sowohl der Spaß als auch die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten im Mittelpunkt. Damit sollen vor allem junge Menschen für den Meeresschutz begeistert werden.

Titelfoto: Rony Michaud/pixabay