Wale und Delfine: Verhaltenstipps

Voraussetzung bei einer Begegnung mit wild lebenden Walen und Delfinen sollte immer der Respekt vor den Tieren sein und das Bewusstsein, dass man sich in ihrem Lebensraum aufhält. Durch sein eigenes Verhalten kann man entscheidend dazu beitragen, dass das Aufeinandertreffen für beide Seiten zu einem wundervollen Erlebnis und nicht zu einer zusätzlichen Belastung und Gefährdung für die Tiere wird. Hier die wichtigsten Verhaltenstipps Wale und Delfine – für nachhaltiges Whalewatching.
-> WEITERLESEN <-

Kids for the Ocean – Lesetipp für Pädagogen und Familien

Die genaue Menge an Plastikmüll in den Weltmeeren ist in Zahlen nur schätzbar, mehrere Millionen Tonnen geraten jedes Jahr neu hinzu. Wie kommt es dazu? Wer sind die Verursacher? Der Müll hat enorme Auswirkungen auf die Unterwasserwelt, ihre Ökosysteme und Bewohner, aber auch auf unsere Gesundheit und unser Überleben. Können wir daran etwas ändern? Das Buch “Kids for the Ocean” von Anne Mäusbacher stellt nicht nur Fragen. Es gibt auch Antworten. -> WEITERLESEN <-

Aufschrei der Meere

Seit Langem schon ist der Schauspieler Hannes Jaenicke für sein Engagement im Natur- und Umweltschutz bekannt. War er bislang filmisch im Einsatz für Vögel, Geparden, Nashörner, Löwen, Eisbären, Orang-Utans, Haie und Delfine, widmet er sich diesmal im Buch Aufschrei der Meere gemeinsam mit der promovierten Biologin und Wissenschaftsjournalistin Dr. Ina Knobloch dem Lebensraum Meer und seinen Bewohnern. -> WEITERLESEN <-

Stoppt doch mal die Plastikflut!

Lesetipp für die Kleinsten – Kinder- und Vorlesebuch von Ina Krüger

Umweltbildung kann nicht früh genug beginnen! In Ihrem neuen Buch bringt Ina Krüger die Kleinsten spielerisch mit pfiffigen Reimen und schönen Illustrationen an das Thema Meeresverschmutzung heran. Die Autorin, Illustratorin und Musikerin begegnet beim Wassersport immer wieder Meerestieren, die durch unseren Plastikmüll in Schwierigkeiten geraten sind. Aus dieser Besorgnis heraus hat sie das Buch „Stoppt doch mal die Plastikflut! Das ist für die Meere gut!“ gestaltet, mit dem sie bereits Kinder auf einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt aufmerksam machen will.

Dieses Buch will Kinder und alle, die mit Kindern leben und arbeiten, für das Thema Meeresschutz und Plastikvermeidung sensibilisieren. -> WEITERLESEN <-